FIREDEVILS-Duisburg
   
 
  Interview mit Oliver Kardas
"
Name:    Oliver                                                     
Nachname: Kardas
Spitzname:                                                          
Geb.:03.02.75
Pos.: Stürmer        
Rückennr.: 64
Größe: 180 cm     
Spielseite: Links 
Hobbys: Eishockey, Radfahren
Wache: 9/3
Feuerwehr seit:1988 - JF seit1997BF
Eishockey weil: Spass an der Freud

Über sich selbst: kann den Mund nicht halten

Was ich schon immer sagen wollte:
 
 
Hallo Olli
 
1.) Du bist ja innerhalb der Mannschaft jemand der viel organisiert, Aufgaben wahrnimmt die nicht gerade als die dankbarsten gelten und auch sonst haben deine Meinungen und deine Ideen ja Gewicht... wie kommst du mit dem "Druck" deiner Aufgabenbereiche zurecht? Leidet das eigentliche Eishockeyspielen darunter bzw würdest du dir selbst manchmal "Entlastung" wünschen?

Das Ganze macht  ja Spass und was Spass macht kann keinen Druck erzeugen!
 
2.) Nach dem erolgreichen Abschneiden in der Feuerwehr Eishockey Liga (FEL, www.Feuerwehreishockey-liga.de) und der errungenen 1. ausgespielten FELMeisterschaft als ungeschlagenes Team... was sind deine Erwartungen an die nächste Meisterschaft und an das eigene Team fürs Jahr 2014/2015?
Nachdem wir schon mal ungeschlagen als Letzter bei der Duisburger Stadtliga wurden, würde ich mich freuen wenn wir den Titel behalten könnten. Das erringen des 2. Sterns sollte aber das Ziel sein!
 
3.) Wo siehst du dich selbst innerhalb der Mannschaft, also auf dem Eis und welche Ansprüche stellst du an dich selbst, aber auch besonders an deine Mitspieler?
Ansprüche ?? - Sich nicht verletzen :-) und natürlich Spass!An an meine Mitspieler stell ich nur den Anspruch es sportlich zu nehmen!
 
4.) Wenn du dir etwas wünschen dürftest oder einiges verbessern könntest für deine Devils, was würdest du dir wünschen/verbessern??
 
Eigene Eisbahn vielleicht. Ansonsten das viele regelmäßig zusammen trainieren können.

5.) Das Team avanciert zur "Cult-truppe" innerhalb der Feuerwehr Duisburg, aber auch in den sozialen Netzwerken sowie über die Feuerwehr hinaus.. wie ist dieser Trend deiner Meinung nach zu erklären??
 
Die Truppe war bereits Kult und ist inzwischen wieder auf dem Weg dahin...

6.) Konstruktive Kritik... Team-extern wurden Stimmen laut, dass die neueren Jugendlichen (um mal die Nachwuchskräfte im Team zu benennen), anders als "früher" etwas forscher und lauter agieren. Wie ist deine Meinung dazu? Kannst du das überhaupt bestätigen bzw kann man so etwas verallgemeinern?
Da ich des öfteren auch in solche Töpfe geschmissen werde, enthalte ich  mich an der Stelle!
 
7.) Die anderen FEL-Teams haben zum Großteil mehr Zuspruch in ihren Städten erhalten... Sei es in der Öffentlichkeit, sei es von den Rängen oder auch vom eigenem Diensherrn... wie erklärst du dir so etwas und wie könnte sich das in Duisburg ähnlich entwickeln?
 
Ist das so? Kann ich nicht feststellen. Frühere Anspielzeiten wären Familienfreundlicher, ansonsten kann ich das nicht bestätigen!


8.) Olli, was siehst du für die Zukunft, Vergangenheit, möchtest du jemanden grüßen oder Danksagungen los werden... hier ist Platz dafür??
 
Ich denke die Truppe ist auf einem sehr guten Weg und bei vielen älteren Akteuren kehrt neue Motivation ein!

Lasset die Spiele beginnen.


Vielen lieben Dank für das Interview Olli.. weiter so, bleib wie du bist und geh weiterhin als Vorbild für jüngere Kollegen voraus.
Clock
 
Werbung
 
"
 
25736 Besucher (76353 Hits) Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
...Alles andere ist uns zu heiss...