FIREDEVILS-Duisburg
   
 
  Interview mit... Sven Naber
"
Name:    Sven                                                    
Nachname: Naber
Spitzname:                                                          
Geb.: 15.05.1976
Pos.:      Stürmer   
Rückennr.:    - 
Größe:      192cm
Spielseite: egal
Hobbys: -hat keine-
Wache:        7-4
Feuerwehr seit: April 2002 in Essen / Oktober 2013 in Duisburg 
Eishockey weil: bin da so reingerutscht

Über sich selbst: -

Was ich schon immer sagen wollte: "Was sollen wir nächste Schicht kochen ?"
 
 
Hallo Sven
 
1.) Du bist ja relativ neu in der Mannschaft, da du im letzten Jahr erst von der BF Essen nach Duisburg gewechselt bist. Wie wurdest du bei der BF Duisburg und vor allem natürlich im Team aufgenommen??
 
Ich bin in Duisburg Super angekommen und aufgenommen worden , als wäre ich nie woanders gewesen , einfach klasse !

 
2.) Nach dem erolgreichen Abschneiden in der FEL, wo du leider nicht mitwirken durftest da du nicht gemeldet warst vor der Saison.. was sind deine Erwartungen an die nächste Meisterschaft und an das eigene Team fürs Jahr 2014/2015 und an dich selbst? Bist du sehr enttäuscht gewesen darüber nicht mitwirken zu dürfen?
 
Die Enttäuschung hielt sich in Grenzen, bin und war ja froh , das ich mit trainieren darf. Steh ja auch noch nicht solange auf dem Eis , aber nächste Saison gehts los, freu mich.

3.) Als einer der Neuzugänge im Team, wo siehst du Verbesserungspotenzial und was sind deiner Meinung nach kleinere oder größere Baustellen? Was gefällt dir besonders gut?
 
Besonders gut gefallen mir unsere Trainingseinheiten, wo auch mal ein bisschen Technik und/oder Spielvarianten trainiert werden.

4.) Du bist zweifels ohne einer der Trainingsfleißigsten, ohne jedoch die Möglichkeit gehabt zu haben in der FEL mitwirken zu können. Woher nimmst du die Motivation bzw was treibt dich so an immer wieder Vorbildlich zum Training zu erscheinen?
 
Die Jungs vom Team Atemlos haben gesagt " Nutze jede Eiszeit ".... 
Nein quatsch, Eishockey macht voll Bock , ich hätte viel früher damit anfangen sollen.

5.) Das Team avanciert zur "Cult-truppe" innerhalb der Feuerwehr Duisburg, aber auch in den sozialen Netzwerken sowie über die Feuerwehr hinaus.. wie ist dieser Trend deiner Meinung nach zu erklären?? Was würdest du für Worte an die "Fans" richten?
 
Macht weiter so!

6.) Sven, was siehst du für die Zukunft, Vergangenheit, möchtest du jemanden grüßen oder Danksagungen los werden... hier ist Platz dafür??
 
Ich grüße die Alten Herren vom Ev Duisburg!


Die Grüße sind angekommen denke ich. Danke Sven für das Interview und weiterhin viel Erfolg mit den Firedevils auf und neben dem Eis.
Clock
 
Werbung
 
"
 
25736 Besucher (76350 Hits) Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
...Alles andere ist uns zu heiss...