FIREDEVILS-Duisburg
   
 
  Interview mit Jörg Terjung
"
Name:    Jörg                                                        
Nachname: Terjung
Spitzname:  Terry                                                          
Geb.: 09.06.1967
Pos.:     Linker Stürmer  
Rücken-Nr.: 12     
Größe:    185 cm 
Spielseite: links
Hobbys: Eishockey, Volleyball, Skifahren, Enkelkinder
Wache:        4/1
Feuerwehr seit: 05.1992
Eishockey weil: schnelle und harte Sportart

Über sich selbst: Ich  bin recht gesellig  und mache deshalb gerne Mannschaftssport

Was ich schon immer sagen wollte:
Wie schnell ist nix getan!
 

 
Hallo Jörg,

 
1.) Du bist ja der Mann mit dem C auf dem Trikot. Welche Bedeutung hat es für dich das C zu tragen und das Capitänsamt auszuüben, welche Aufgaben und Anforderungen stellst du an dich selbst?
 

Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen der Mannschaft und bin stolz, so ein tolles Team als Capitän zu vertreten.
 

2.) Nach dem erolgreichen Abschneiden in der Feuerwehr Eishockey Liga (FEL, www.Feuerwehreishockey-liga.de) und der errungenen 1. ausgespielten FEL-Meisterschaft als ungeschlagenes Team... was sind deine Erwartungen an die nächste Meisterschaft und an das eigene Team fürs Jahr 2014/2015?

Ich freue mich auf eine weitere Saison in der FEL mit neuen, spannenden und interessanten Spielen, und ich sehe es als Herausforderung, den Titel zu verteidigen.
 

3.) Als einer der "älteren Vertreter" im Team, wo siehst du Verbesserungspotenzial und was sind deiner Meinung nach kleinere oder größere Baustellen? Was gefällt dir besonders gut?

Super finde ich, daß durch das Miteinander von Jung und "Alt" jeder im Team profitiert und die stärkeren Spieler die Schwächeren unterstützen.  Das Training ist vielseitiger und abwechslungsreicher geworden und dadurch wird die Mannschaft insgesamt immer noch stärker.
 

4.) Wenn du dir etwas wünschen dürftest oder einiges verbessern könntest für deine Devils, was würdest du dir wünschen/verbessern??

Ich hoffe, daß die Trainingsbeteiligung in der nächsten Saison weiter steigt und wir öfter auf ganzem Eis trainieren können.
 

5.) Das Team avanciert zur "Cult-truppe" innerhalb der Feuerwehr Duisburg, aber auch in den sozialen Netzwerken sowie über die Feuerwehr hinaus.. wie ist dieser Trend deiner Meinung nach zu erklären??

Der Erfolg des Teams, sowie der Einsatz eines motivierten Kollegen bei der Außendarstellung des Vereins tun ihr Übriges dazu.
 

6.) Jörg, was siehst du für die Zukunft, Vergangenheit, möchtest du jemanden grüßen oder Danksagungen los werden... hier ist Platz dafür??

Ich wünsch mir, daß in Zukunft auch weiterhin der Spaß im Vordergrund steht und  die Spiele fair ablaufen. Auf diesem Wege bedanke ich mich bei Patty und HG, die uns die ganzen Jahre gut gecoacht haben und es in Zukunft auch hoffentlich noch weiter tun werden.

 

 
Danke für das Interview lieber Jörg und weiterhin viel Glück für dich und deine Jungs von den Firedevils-Duisburg.de.tl
Clock
 
Werbung
 
"
 
25736 Besucher (76358 Hits) Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
...Alles andere ist uns zu heiss...